MObiles LAndschaftsMUseum

 

HOME - ANGEBOT - MUSEUM - WISSENSCHAFT - AKTUELL - PROJEKTE - SPUREN - REFERENZEN - INFO - IMPRESSUM - AGB - LINKS

Naturerlebnis - Wildnisschule Landschaftsmuseum 

Westerwald-Lahn-Taunus - ...

Naturerlebnis  -  Wildnisschule  -  Landschaftsmuseum  -  Westerwald - Lahn - Taunus -   ...   MOLAMU das MitMachMuseum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Organisation, AGB, Kosten, Sonstiges


Sämtliche MOLAMU-Programme werden den jeweiligen Altersstufen und Zielgruppen angepasst; für Erwachsene/Jugendliche kann auf Wunsch die Vermittlung von Fachwissen stärker in den Vordergrund gerückt werden. GEO- und Steinzeit-Veranstaltungen können im Prinzip auch in den Winter-Monaten stattfinden und an die zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten angepasst werden.

Für GEO- und Natur-Erlebnis-Veranstaltungen müssen in unbekanntem Gelände Vorexkursionen durchgeführt werden. Alle Teilnehmer(innen) müssen zudem für wetterfeste (!) Kleidung, entsprechendes Schuhwerk und Proviant sorgen. Sind Ausstellung und Mikroskopie mitgebucht, muss ein verschließbarer Raum vorhanden sein. Ein Besuch in Kindergarten / Schule (o. ä.) ohne Geländeveranstaltung ist grundsätzlich möglich.

Sind Sie an einer konkreten Veranstaltung interessiert, erhalten Sie zunächst einen detaillierten Programmablauf nebst Kostenvoranschlag. Nach der Buchung erhalten Sie schließlich "Mannis Checkliste", die Ihnen zur Vorbereitung und Organisation vor Ort dienen wird.

Die Teilnehmerzahl sollte pro Veranstaltung möglichst nicht über 45 Personen liegen, weil sonst für einzelne Aktivitäten mehr Zeit eingeplant werden muss. Eine etwas höhere Teilnehmerzahl ist nicht optimal, bei guter Disziplin aber machbar. Umfassende Vorort-Betreuung seitens des Auftraggebers wird vorausgesetzt und ist für einen reibungslosen Programmablauf unabdingbar!

Material und Aktivitäten werden vom MOLAMU mit größter Sorgfalt ausgewählt und begleitet, so dass mögliche Gefahren auf ein Minimum reduziert sind. Dennoch sei besonders im Rahmen von Geländeaufenthalten auf mögliche Restrisiken hingewiesen (z.B. Sturzgefahr oder beim Umgang mit offenem Feuer oder Bogenschießen). Bei Einhaltung der seitens des MOLAMU jeweils aktivitäts-begleitend aufgestellten und erläuterten Verhaltens-Regeln sind diese sicher vernachlässigbar. Dennoch ist zu betonen, dass die Teilnahme immer auf eigene Gefahr erfolgt, und die Aufsichtspflicht bei Minderjährigen stets beim Auftraggeber (Schule, Lehrer, Erziehungsberechtigte sowie sonstige Betreuer oder Aufsichtspflichtige) verbleibt!

Der Veranstaltungsort muss über ein „waffen- und feuertaugliches“ Außengelände verfügen, daneben sind aber auch reine "Indoor-Veranstaltungen" möglich. Besonderen Erlebniswert bieten natürlich Orte in der "freien Natur", wobei jedoch ein umfassender Schutz vor Regen für alle Teilnehmer(innen) und die Ausstellungsobjekte (!) gewährleistet sein muss! Gut geeignet sind z.B. ein aufgelassener Steinbruch mit ausreichender Unterstellmöglichkeit oder ein Grillplatz mit größerer (!) Grillhütte (oder Zelt), wo es möglich ist, sich in überdachtem Bereich aufzuhalten und zusätzlich ein offenes Feuer zu entfachen. Bei sehr schlechtem Wetter müssen die Außenaktivitäten evtl. ganz oder teilweise durch weitere bzw. andere Programmpunkte ersetzt werden.

Bei einem nicht durch das MOLAMU verantworteten Ausfall von Teilen laufender Programme (z.B. durch ein Gewitter), besteht kein Anspruch auf finanzielle Entschädigung, d.h. die vereinbarte Rechnung ist in voller Höhe zu begleichen. Muss eine Veranstaltung seitens des MOLAMU (z.B. aufgrund höherer Gewalt, Unwetter, Unfall, Krankheit etc.) ganz abgesagt werden, ist ein Ersatztermin (ggf. an einem anderen Veranstaltungsort) anzuberaumen. Wenn dies nicht möglich ist, wird die Buchung storniert und seitens des MOLAMU auf eine Rechnungsstellung verzichtet. Über den vereinbarten Rechnungsbetrag hinaus gehende Ansprüche auf finanzielle Entschädigung seitens des Kunden bestehen hingegen nicht.

Die Kosten für die unterschiedlichen Veranstaltungen sind vom jeweiligen Vorbereitungs-Aufwand, der Teilnehmerzahl sowie den Fahrtzeiten abhängig; sie lassen sich deshalb vorab nicht pauschal beziffern. Durch Programmgestaltung und Anzahl der teilnehmenden Personen wird jedoch stets angestrebt, dass kein(e) Teilnehmer(in) mehr als max. 15,- Euro für eine Ganztagsveranstaltung (incl. Material, Fahrt etc.) zu entrichten hat. Nicht selten liegen die Kosten auch deutlich darunter. In den Wintermonaten (15. Nov. - 15. März) wird zudem i.d.R. ein Winter-Rabatt (10%) gewährt. Sind Sie an einem konkreten Programm interessiert,  erhalten Sie zunächst einen detaillierten Kostenvoranschlag direkt vom MOLAMU. Ist nichts Abweichendes vereinbart, erfolgt die Rechnungsstellung unmittelbar nach der jeweiligen Veranstaltung.

Ein Rücktritt seitens des Kunden von einer verbindlichen Anmeldung/Buchung wird an dem Tag wirksam, an dem die schriftliche Rücktrittserklärung bei uns eingeht. Wird ein Ersatztermin vereinbart, wird ein Aufschlag von 5 % der vereinbarten Gesamtkosten erhoben. Bei einer Stornierung ohne Ersatztermin werden folgende Stornogebühren berechnet:

- bis 60 Tage vor Termin: 10 % des Gesamtpreises,
- ab 30 Tage vor Termin: 20 % des Gesamtpreises,
- ab 15 Tage vor Termin: 50 % des Gesamtpreises,
- ab 2 Tage vor Termin: 80 % des Gesamtpreises,
- ab 1 Tag vor Termin: 100 % des Gesamtpreises.

Wurde das MOLAMU dagegen über eine kooperierende
Jugendherberge im Rahmen eines Pauschal-Programms gebucht, obliegen sämtliche Fragen der Buchung, Rechnungsstellung und ggf. Stornierung allein dem jeweiligen Beherbergungsbetrieb! 

Als Mitmachmuseum zum Anfassen stellt das MOLAMU zahlreiche Exponate und Ausrüstungsgegenstände zur Verfügung, die infolge dauernder Nutzung kaputt gehen können. Im Rahmen des normalen Gebrauchs gibt es demnach keinerlei Haftung seitens des Kunden. Werden gemietete Gegenstände bzw. Exponate während der Inanspruchnahme hingegen mutwillig beschädigt oder gehen diese (z.B. durch Diebstahl) verloren, müssen die Reparatur- bzw. Wiederbeschaffungskosten dem Kunden in Rechnung gestellt werden.

Für weitere Auskünfte und Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

 

Naturerlebnis  -  Wildnisschule  -  Landschaftsmuseum  -  Westerwald - Lahn - Taunus -   ...   MOLAMU das MitMachMuseum

 

                                                                            © www.mobileslandschaftsmuseum.de                                                                                           

03.07.2017